Carmen Kuhl
Leiterin der Pflegestation

Caritas-Pflegestation Erkelenz
Graf-Reinald-Straße 27 a
41812 Erkelenz

Tel.: 02431 74292
cps-erk.drop-this@ignore-this.caritas-hs.de

Eine Auszeit für Angehörige!

Damit die Pflege von Angehörigen zu Hause nicht zur Erschöpfung führt, gibt es einen gesetzlichen Anspruch auf Verhinderungspflege für pflegende Angehörige. Wenn Sie also im Krankheitsfall bei der Pflege vertreten werden müssen oder sich einer Kur unterziehen, sorgt die Verhinderungspflege dafür, dass Ihr Angehöriger dennoch bestens betreut und versorgt ist. Auch wenn Sie einfach nur Urlaub zur Erholung benötigen, haben Sie einen Anspruch auf Verhinderungspflege.

Wir springen gerne für Sie ein und pflegen Ihren Angehörigen bei Ihnen zu Hause. So können Sie einen kurzzeitigen Umzug in ein Pflegeheim vermeiden und für den pflegebedürftigen Menschen ändert sich dank der Verhinderungspflege so wenig wie möglich. Die Pflegeversicherung übernimmt die Kosten einer Ersatzpflege bis zu 1612,00 Euro bei bis zu sechs Wochen pro Kalenderjahr. Außerdem können bis zu 50 Prozent des Leistungsbetrags für Kurzzeitpflege künftig zusätzlich für Verhinderungspflege ausgegeben werden.

Natürlich fällt es schwer, einen pflegebedürftigen Angehörigen alleine zu lassen. Daher bieten wir Ihnen im Rahmen der Verhinderungspflege ein auf Sie persönlich abgestimmtes Angebot, auf das Sie sich verlassen können. Garantieren Ihnen eine fachgerechte und liebevolle Betreuung, so dass Sie unbesorgt entspannen können. Wir stimmen mit Ihnen genau ab, welche Pflegeleistungen im Rahmen der Verhinderungspflege erbracht werden sollen, wie der tägliche Rhythmus bei Ihnen zu Hause aussieht und welche individuellen Besonderheiten Sie beachtet wissen möchten.

Wir sind auch kurzfristig für Sie da! Bei Krankheit müssen Sie sich also nicht zusätzlich strapazieren, sondern können sich in Ruhe auskurieren und sich die Zeit nehmen, die Sie für Ihre eigene Gesundheit benötigen.